Kalender 2021

Diesmal Aquarell

Seit vier Jahren gestalten wir Jahreskalender, angefangen hat die Idee als Sideproject aus dem ein beliebtes Kundenpräsent wurde. Bisher gab es einen DIN A1 großen Jahreskalender, einen Blumenvasenkalender mit 12 Monatsblättern und 2020 einen quadratischen Jahreszeiten Kalender. Hierzu dienten uns die abstrakten Grafiken von Kandinsky und das Jubiläum des Bauhaus als Inspiration.

Grafischer Kalender 2020, Bauhaus Inspiration, Abstrakte Grafik, Kandinsky Inspiration

Geometrie und Handarbeit

Auch für den neuen Kalender sind wir bei den geometrischen Formen geblieben. Allerdings haben wir diese durch weißen Balken aufgebrochen. Tatsächlich sind diese erstmal mit Bleistift auf Papier entstanden. Ebenso wie die Aquarelle, für die wir erstmal ein Farbschema angelegt haben das die Jahreszeiten widerspiegelt.

Die Struktur des Aquarellpapieres und der -farbe kommen durch die Vergrößerung sehr gut zur Geltung. Ausgedruckt beim Drucker unseres Vertrauens, auf ungestrichenem Posterpapier, wirken die Ausdrucke fast wie handgemalte Unikate.

Die Hängung

Wie auch schon in den letzten Jahren haben wir die sechs Kalenderblätter mit Foldback Clips an Buchbinderkarton befestigt. Dadurch können sich die DIN A3 Seiten nicht wölben. Mit Hilfe eines recycelten Baumwollseils, befestigt an den Clips, haben wir eine sehr variable Aufhängung. Fertig ist der Kalender!

Dazu gab es natürlich auch die passende Karte mit Neujahrsgrüßen, gedruckt auf Meta Paper rough. Und weil wir lokale Unternehmen unterstützen haben wir die Karte wieder mal bei Ausdruck in Auftrag gegeben.